Willkommen

Aktuelle Handys

Mehr Handy

TarifeCheck

Testbericht zum Samsung SGH-i620

Design/Verarbeitung:

Was lange währt, wird endlich auch beachtet. Nach mehreren Anläufen wird endlich das erste Samsung-Smartphone von einem Netzbetreiber gelistet, was auch an der schicke Optik liegt. Quadratisch, Praktisch, Gut; so präsentiert sich nämlich der niedliche Schieber. Nur 9,5 cm lang ist der schwarz silberne Alleskönner, dafür aber auch satte 16 mm dick. Im Zeitalter der flachen Flundern fällt dies deutlich ins Gewicht. Dafür überzeugt die Verarbeitung mit robuster Bauweise und sanftem Gleiten der Schiebemechanik. Die vollwertige Tastatur kommt nur bei Bedarf zum Vorschein, ansonsten kann sie getrost in Ihrem Versteck ruhen.

Ausstattung

Angefeuert wird das i620 von der aktuellsten Windows Mobile Software 6.0 mit den typischen Verbesserungen wie dem problemlosen Verdauen aller HTML-E-Mails. Das 240 x 320 Pixel große Display gehört trotz seiner „nur“ 65.536 Farben mit zu den besten im Smartphone Bereich, da es sehr brillant ist. Neueste Datenübertragungstechnologie haben die Koreaner dem Teil auch mitgegeben. Wenn HSDPA im Funknetz verfügbar ist, rasen die Daten mit 1,8 Mbit/s im Download in den Speicher. Die Sparbrötchenfraktion mosert aber vermutlich über die fehlende W-LAN Schnittstelle. Luxuriös: Zwei Akkus plus Akkuladeschale befinden sich im Lieferumfang. Leider fällt das Samsung mit dem Extended Akku auch deutlich dicker und schwerer aus. Das Surfen macht dafür mit dem integrierten Opera Browser Lust auf längere Sessions. Zum Business-Bereich: Das Clear Vue Anzeigeprogramm öffnet alle wichtigen Officeprogrammen und kann in Kombination mit dem E-Mail Client, der auch E-Mail Push unterstützt, beinahe der BlackBerry-Fraktion das Wasser reichen. Die volle Range an Bluetooth-Profilen ist zwar nicht an Bord, aber A2DP und der Handsfree Gebrauch ist problemlos möglich. Nebenbei ist auch eine 2-Megapixel-Kamera mit von der Partie, die gut geschützt an der Rückseite des Sliders angebracht ist. Videos und Musiksongs spielt der knuffige Businessbegleiter ebenso ab, wie zwei Standard-Games.

Handhabung

Gewohnte Umgebung und schon geht alles leichter. Der tägliche Kontakt mit dem Windows PC erleichtert die Bedienung des fernöstlichen Smartphones ungemein. Alles ist logisch und bekannt aufgebaut, wenngleich das Menü ein wenig überfrachtet daherkommt. In der Tat besitzt man einen kleinen Taschencomputer und dementsprechend zeitaufwändig ist die Einarbeitung. Nicht jedermanns Geschmack sind zudem die Sensortasten, die nicht immer zuverlässig und prompt reagieren. Da sollten die Entwickler doch auf Kosten des Designs eher die Bedienbarkeit priorisieren. Gut gelungen ist dafür die QWERTZ-Tastatur, die durchweg einen klaren Druckpunkt liefert. Nur große Hände müssen des Öfteren Fehlbedienungen in Kauf nehmen.

Ausdauer/Sprachqualität

Obenauf ist das i620 in punkto Sprachqualität. Kein Rauschen, kein typischer Blechbüchsen-Sound – da lässt sich’s trefflich plaudern bis der Akku nach Energie schreit. Mit den zwei Akkus und der Ladevorrichtung hat man unbegrenzt Saft; im Testzyklus machte der „dicke“ Kraftspender bereits nach vier Tagen schlapp. Bei Dauernutzung ist mit Ach und Krach sogar nur für einen Tag Energie vorhanden.

Fazit

Samsung scheint sich auch als Smartphone-Schmiede allmählich zu etablieren. Zwar ist das i620 nicht makellos, und die fehlende W-LAN-Schnittstelle dürfte auch einige Interessenten abschrecken, doch dieses PDA-Phone hat bereits sehr viele gute Ansätze für weitere Modelle.

tarifecheck.de / UR

Stand 02.04.2008
Handytarife Preisvergleich

Handytarife im Preisvergleich

Den passenden Handytarif zum Handy gibt's in unserer Übersicht.
Zu den Handytarifen

Handy-Testberichte

  • Sony Xperia Z2

    Sony Xperia Z2

    Für sich gesehen ist Sony erneut ein würdiges Smartphone-Flaggschiff gelungen. Die Optik ist edel, die Ausstattung opulent, die Akkuleistung…
  • Samsung Galaxy S5

    Samsung Galaxy S5

    Eine gelungene Evolution der ruhmreichen Galaxy S Serie!. Die meisten Erneuerungen, wie der Ultra Power Saving Mode oder die Luxus-Kamera haben einen…
  • Samsung Galaxy Alpha

    Samsung Galaxy Alpha

    Vor allem mit dem Design kann das Alpha überzeugen. Doch hat Samsung es leider verpasst, das Smartphone an die üblichen Galaxy-Standards anzupassen…
  • HTC One (M8)

    HTC One (M8)

    Auch ohne die Überprüfung aller Messwerte begeistert das HTC One M8 bereits wieder durch zahlreiche innovative Ideen und den gelungenen optischen…
  • ZTE Grand S Flex

    ZTE Grand S Flex

    Ein zeitgemäß ausgestatteter 5-Zoller für unter 300 Euro – das klingt nach einem verlockenden Angebot. Allerdings müssen Käufer auch mit einigen…